Neues Ipad OS mit Wireless Funktion & Mobiles Fernsehen fürs Ipad 2

<>

Das neue Iphone und Ipad Update von iOS 5.0 auf iOS 5.01 ist auch ohne Kabelverbindung verfügbar. Es behebt kleinere Softwarefehler und soll darüber hinaus die Akkulaufzeit verlängern. Einzige Voraussetzungen für das Update der Betriebssoftware  sind eine drahtlose Internetverbindung mit einem W-Lan Netz und eine mindestens 50% voller Akku, wenn kein Netzteil angeschlossen ist. Das Softwareupdate („Softwareaktualisierung“) ist im Reiter „Allgemein“ unter „Einstellungen“ zu finden. Da durch das Update kein komplett neues Betriebssytem (OS) geladen wird sondern nur einzelne Datein ersetzt werden, beschränkt sich die größe des Downloads auf nur rund 55 MB.

Wer gerne TV auf seinem Ipad schauen möchte, jedoch nicht immer über eine gute Internetverbindung verfügt hat nun die Möglichkeit mit einem DVB-T empfänger von Elgato EyeTV rund um die Uhr an jedem Ort Tv zu schauen. Bis zu 8 Stunden TV Stream schafft ein durschnittlicher Ipad 2 Akku im Schnitt. Mit dem Ipad 1 funktioniert der Service bislang noch nicht. Den empfänger gibts für rund 90€ bei allen gut geführten Elektronikanbiertern.

 

Ipad 3 mit Retina Display

<

Laut Apple Zulieferern wird der nächste Tablet-PC von Apple ein hochauflösendes Retina-Display mit einer neuartigen LED-Beleuchtung besitzen. Das Unternehmen DigiTimes aus Taiwan berichtet von einer Auflösung von 2048 mal 1536 Bildpunkten. Das Ipad 2 besitzt im Vergleich nur rund 1024 mal 768 Pixel. Zudem soll im iPad 3 eine überarbeitete Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz kommen, da die aktuelle Technik nicht für hohe Auflösungen geeignet scheint. Das Aktuelle Ipad 2 Display besitzt aktuell nur eine LED-Lichtleiste als Hintergrundbeleuchtung.  Laut DigiTimes arbeitet Apple derzeit an einer Dual LED-Bar, die dann beide Längsseiten des Bildschirms mit LED´s ausleuchtet. Durch die hohe Auflösung würde man bei schwächerer Ausleuchtung wesentlich schneller Anzeigefehler angezeigt bekommen. Aktuell ist das Display nur im Iphone 4 verbaut.

Quelle: smartphonearea.de

 

Apple Produkt- und Komponentenupdate für 2012

Die Hardwareausstattung der Apple Produktlinie soll im kommenden Jahr aufpoliert werden. Zulieferer und Hersteller der Applekomponenten richten sich daher auf einige Neuheiten in der Ausstattung ein. Modernisiert werden sollen zunächst Iphone, Ipad, Imac und Macbook Air. Die Informationen stammen von der taiwanischen Fachzeitung Digitimes ( http://www.digitimes.com/news/a20111102PD226.html ). Vor allem Displays und LED´s  für zwei neue Prototypen wurden in Auftrag gegeben. Komplett neue Geräte werden jedoch erst ab dem 2. Quartal 2012 erwartet.

Quelle: maclife.com

Kindle Fire Erflogsstart & Weltbild Ebook Reader

Mittlerweile bietet Weltbild einen eigenen Ebook Reader für rund 60€.  Der Preis lag vor einigen Wochen noch wesentlich höher und versteht sich so wohl als Antwort auf den Markteintritt von Amazons „Kindle Fire“. Das von TrekStor hergestellte Gerät ist jedoch auch deutlich schwacher ausgestattet als das Kindle Fire geschweige denn als das Ipad von Apple. Es besitzt einen 7 “  LCD-Farbdisplay und einen 2 GB integrierten Speicher, der per mikroSD auch erweitert werden kann. Er unterstütz alle gängigen Text-und Audioformate, besitzt rund 7 Stunden Akkulaufzeit und einen USB 2.0 Anschluss. Auf Wlan Adapter und weitere Spielerein muss allerdings verzichtet werden.

Rund 250.000 Vorbestellungen sollte das Kinde Fire in den ersten 5 Tagen verbuchen. Eine fehlende Kamera-und GPS Unterstützung scheint der Bestelleuphorie des Kindle Fires keinen Abburch zu tun. Rund 50.000 Bestellungen soll das Unternehemn am Tag entgegennehmen.

Quelle: ipadnewworld.com